Yachimun Tsuboya Keramikofen

Tsuboya-Keramik "Tohama-Keramik" wird hergestellt, indem okinawanischer Boden mit vielen Glasuren wie Okinawas repräsentativer Glasur "Silgusui" gemischt wird, um die Tradition der Tsuboya-Keramik aufrechtzuerhalten. Ich bin.
Unter ihnen mache ich weiterhin neue Arbeiten mit dem Slogan „immer neue Dinge“ wie rote Gemälde, Färben, Fischdrucke und Juckreiz, die nur in Tohoku-Öfen vorkommen.
Darüber hinaus arbeite ich hart daran, eine Vielzahl von Yachimun herzustellen, beispielsweise Gläser für Awamori (alter Sake), Shisa und Ryukyu Nanban (Arayaki).